Farmrundgang

Februar 10th, 2011

 sdc10416.jpg

Liebe Freunde,

gerade hat uns Watson einen kleinen Filmbeitrag übermittelt. Dort bekommt ihr einen Eindruck, wie es auf der Farm überhaupt aussieht. Schaut doch mal rein! Den Link findet ihr in der Sektion “Links” unter “Filme”. Der Titel des Beitrags lautet: “Farmrundgang”.

Viel Spaß beim Anschauen!

Hurra!

Februar 8th, 2011

img_0342.jpg

Endlich haben wir die offizielle Registrierung für unseren Kindergarten! Dies ist ein großer Schritt, Monika und Watson haben dafür 3 Jahre gekämpft und nun endlich ihr Ziel erreicht. Damit ist der Grundstein für die langfristige Sicherung der Existenz des Kindergartens gelegt. Vor allem aber ist die Registrierung auch Voraussetzung für die Erlangung finanzieller Zuschüsse der Gemeinde. Wir hoffen jetzt und sind zuversichtlich, dass noch in diesem Jahr zumindest ein Teil unserer Aufwendungen durch die Gemeinde gedeckt werden.

Unser Besuch im Januar 2011

Januar 31st, 2011

Besuch im Tip

Liebe Freunde Südafrikas,
wie versprochen möchten wir euch von unserem Besuch in Südafrika Anfang Ende Dezember/Anfang Januar berichten. Zum ersten Mal waren wir im Hochsommer dort und sind lediglich mit leichtem Gepäck (T-shirt, Badesachen, kurze Hosen/Röcke) auf Reisen gegangen. Der Wetterbericht hat stets 28-30 Grad vorhergesagt. Womit wir nicht gerechnet hatten, war der sog. “South Easterly”, ein sehr unangenehmer Wind, der vor allem im Read the rest of this entry »

Silvesterlauf 2010

Januar 8th, 2011

Silvesterlauf Teilnehmer

Auch in diesem Jahr konnten trotz widriger Witterungsbedingungen und eisiger Temperaturen wieder mehr als € 500,– für die Kinder in Kleinkrantz gesammelt werden. Wir danken den Teilnehmern des Laufs und vor allem natürlich den Initiatoren und Organisatoren Christoph und Christine Steinmetz, Anna – Katrin Lutz und ganz besonders
Johanna, Tim und Wolfgang Hoffmann!

Erste Farmbesichtigung

Mai 9th, 2010

cimg1531.jpg

Am Ende unseres Urlaubs haben wir bei sehr miesem Wetter die Farm in Hoekwil besichtigt. Obwohl sich ein Teil der Gebäude wie auf den Bildern zu sehen in ziemlich marodem Zustand befand, so schien doch alles zusammen sehr gut für unsere Zwecke geeignet zu sein. Anzahl der Gebäude, Größe der Farm (etwa 5 ha) und Entfernung zum Kinder- und Jugendzentrum als auch der Preis stimmte und erfüllte genau unsere Anforderungen. Da sind wir also mit einer schönen Denksportaufgabe (machen, ja oder nein?) nach Hause geflogen… Ein paar nette Bilder sind im Fotobereich zu sehen.